Als ich iTunes 10 zum ersten Mal gestartet habe, war ich von der optischen Aufmachung echt entsetzt. Nicht nur das Icon war einfach nur noch häßlich, auch die Farbe ist aus den Mini-Icons in der Seitenleiste gewichen und die Fensterbuttons wirkten total deplaziert. Doch dagegen gibt es Abhilfe.

Auf der Seite von Damien Erambert gibt es ein sehr einfach zu installierendes Paket, das all dies mit ein paar Mausklicks erledigt. Der Download startet, sobald ihr auf das schwarze Findersymbol klickt.

Im geruntergeladenen *.dmg wählt ihr dann , je nachdem was ihr alles ändern wollt, einfach das dazu passende Paket, startet es und folgt den Anweisungen auf dem Bildschirm. Es ist sogar ein kleines Videotutorial enthalten, das dies alles zeigt. Und keine Sorge, es läuft perfekt mit iTunes 10.0.1 zusammen.

Übrigens, wenn ihr nur die Fensterbuttons horizontal ausrichten wollt, dann funktioniert das auch im Terminal. Dort ist nur die Zeile

defaults write com.apple.iTunes full-window -int -1

einzugeben und mit Return abzuschließen. Nach einem Neustart von iTunes… voila. Die Buttons sind wieder so wie in anderen Anwendungen auch. Rückgängig machen könnt ihr das mit

defaults write com.apple.iTunes full-window -int 0

Und so sieht dann das Ergebnis aus. iTunes zeigt endlich wieder Farbe.

Bei einem Update von iTunes werden die Änderungen allerdings wieder überschrieben. Dann müsst ihr das Pakte einfach nochmals installieren. Auf der Seite von Damien ist dann sicherlich auch ein aktualisierter Download vorhanden.

Und sollte euch iTunes doch irgendwann mal zu bunt werden oder ihr nicht bis zu einem Update warten wollen, dann könnt ihr das auch wieder rückgängig machen. Auch dafür ist im *.dmg ein Paket enthalten.

4 comments on “iTunes 10 wieder in Farbe

  • Danke, das sind genau meine Kritikpunkte! Mit dem Dock-Icon kann ich noch leben aber die U-Boot-grauen Mini-Icons sind einfach nur grauenhaft.

  • …….Fur die Button-Revisionisten die an der neuen vertikal ausgerichteten Verknopfung von schier verzweifeln mochten ..iTunes schlieBen im Terminal defaults write com.apple.iTunes full-window -1 eingeben und bestatigen – iTunes wieder offnen. Zuruck zur neuen Anordnung von iTunes 10 geht es mit defaults write com.apple.iTunes full-window -0. .Fur die Button-Revisionisten die an der neuen vertikal ausgerichteten Verknopfung von schier verzweifeln mochten ..iTunes schlieBen im Terminal defaults write com.apple.iTunes full-window -1 eingeben und bestatigen – iTunes wieder offnen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.