Irgendwie macht mir iTunes zur Zeit einwenig Sorgen. War es zuerst nur das in meinen Augen grottenhässliche Design, das man mit einem kleinen Tool wieder aufhübschen kann (wie ich es hier beschrieben habe), so ist es nun „Ping“, dass mir gegen den Strich geht.

Ich verstehe es ja, dass Apple versucht seinen neuen „Ping“-Dienst zu fördern und zu pushen. Aber der mit dem Update auf iTunes 10.0.1 neu eingefügte Button nervt. Und der sieht dann so aus:

Da ich Ping nicht benutze möchte ich auch nicht diesen störenden Knopf sehen. Einwenig googlen und voila, es gibt hierfür frohe Kunde. Die Anzeige des Buttons kann einfach abgeschalten werden.
Öffnet dazu das Terminal und gebt folgende Zeile ein:

defaults write com.apple.iTunes hide-ping-dropdown 1

und schon ist der Button verschwunden. Wollt ihr irgendwann dann vielleicht doch Ping nutzen und den Button gerne zurück haben, dann reicht es aus, im Terminal die Zeile

defaults write com.apple.iTunes hide-ping-dropdown 0

einzugeben, um ihn wieder anzuzeigen.
Übrigens, diese Änderung übersteht auch ein Update von iTunes.

3 comments on “Ping-Button in iTunes abschalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.